GPS - GPS32

Direkt zum Seiteninhalt

GPS

In der Liste sehen Sie mit GPS-32 getestete Geräte, die diese Anforderungen erfüllen.

Furuno

Magellan

MLR

Garmin

GPS 31

eXplorist X

FX312

eMap

GPS 32

eXplorist 500

SP24

eTrex

GPS 37

FX324

eTrex Vista

 

Triton

eTrex Legend

 

eTrex Cameco

 

eTrex Venture

 

GPS 76

 

GPS III+

 

GPS 12 C

 

GPS Map 176

 

GPSmap 76C (USB)

 

GPSmap 276C(USB)

 

GPS 18(USB)

 

Street Pilot(USB)

 

Quest(USB)

 

GPS 95 XL

 

GPS 60

 

GPS 60 CX


In GPS-32 funktioniert das Anzeigen Ihrer Position mit allen GPS-Geräten, die einen NMEA- Datenausgang haben.
Die günstigste Variante ist hier sicher eine GPS-Maus, die jedoch keine Dateneingang hat.
Zur vollen Nutzung der Vorteile von GPS-32 benötigt das GPS auch einen Dateneingang zum Empfang von Wegpunkten und Routen.





GPS Anschluss:

RS232-Anschluss:
Für die Verbindung benötigen Sie ein Datenkabel. Das Kabel bekommen Sie bei Ihrem GPS Hersteller oder Sie können es selbst anfertigen. Hier ein Beispiel: Bitte lesen Sie das Handbuch zu Ihrem GPS. Bitte beachten Sie, dass ich keine Garantie für eventuelle Beschädigungen an Ihrem GPS oder an Ihrem Computer übernehmen kann. Sie benötigen einen 9 Pin-Adapter für Ihre serielle Schnittstelle (DB9). Verbinden Sie den NMEA-Datenausgang vom GPS mit Pin 2 am DB9 Stecker den NMEA-Dateneingang vom GPS mit Pin 3 am DB9 Stecker die NMEA-Masse vom GPS mit Pin 5 am DB9 Stecker. Stellen Sie den Datenausgang und wenn möglich auch den Dateneingang Ihres GPS auf "NMEA 0183 Version 2.0. Die Einstellung der Schnittstelle auf "4800" Baud.



USB Anschluss:
Wenn Ihr PC keinen RS232 Anschluss hat, benötigen Sie einen USB-Adapter.

Zurück zum Seiteninhalt